Home-Bleaching Produkte

zahnweiss-bleaching.de hat die bekanntesten und beliebtesten Bleaching-Pens, Bleaching-Sticks & Bleaching-Stifte unter die Lupe genommen

superWEISS Whitening Pen

  • absoluter Testsieger & Preistipp
  • einfache Anwendung
  • gleichmäßiges Ergebnis
  • Aufhellung schon nach wenigen Tagen sichtbar
  • kann im Alltag angewendet werden
  • kostet 29,95 Euro pro Packung

Zum Produkt

BeconfiDent Ultimate Whitening Kit

  • wird mit Gel und Mundwasser angeboten
  • Einwirkzeit von 15 Minuten reicht
  • Ergebnisse nach 10 bis 14 Tagen
  • natürliche Inhaltsstoffe
  • kein Peroxid
  • kostet 89,00 Euro pro Packung

Zum Produkt

Snow White 2 Gel

  • gute Erfolge durch hohen Peroxid-Anteil
  • Made in Germany
  • einfache Anwendung mit einer Zahnschiene
  • Erfolg nach fünf bis sieben Anwendungen
  • ideal für die Aufhellung des gesamten Zahnbogens.
  • kostet 79,95 Euro pro Packung

Zum Produkt

Crystal Smile Zahnweiss-Streifen

  • nur 30 Minuten Einwirkzeit
  • ohne Tierversuche
  • besonders schonend
  • wird pro Zahn einzeln aufgeklebt
  • dadurch sehr präzise aber zeitaufwändig
  • kostet 14,99 Euro pro Packung

Zum Produkt

Perlweiss Kaffee und Tee Zahnpasta

  • speziell für Kaffee- und Teetrinker entwickelt
  • sehr gut verträglich
  • schwächeres Bleaching-Ergebnis als bei anderen Produkten
  • Kariesschutz
  • einfache Anwendung mit der Zahnbürste
  • kostet 19,93 Euro pro Packung

Zum Produkt

Uli Breiter’s Pulver

  • rein pflanzlich
  • schonende Aufhellung
  • Bleicheffekt schwächer als bei anderen Produkten
  • wird mit der Zahnbürste aufgetragen
  • soll jeden dritten Tag angewendet werden
  • kostet 12,90 Euro pro Packung

Zum Produkt

DentaWorks WhiteNow Pen

  • einfache Anwendung
  • praktische Größe
  • Ergebnisse nach circa ein bis zwei Wochen
  • gut verträglich
  • etwas teurer als der Testsieger von superWEISS
  • kostet 39,95 Euro pro Packung

Zum Produkt

White Pro Zahnweiss Gel

  • Plasma Light sorgt für hohe Wirksamkeit
  • thermoformbare Mundstücke
  • ohne Peroxid
  • Tiefenwirkung ohne die Zahnstruktur anzugreifen
  • über Nacht anwendbar
  • kostet 29,00 Euro pro Packung

Zum Produkt

Onuge Zahnaufhellungs-Streifen

  • Testsieger unter den Bleaching Streifen
  • 30 Minuten pro Anwendung
  • zahnschmelzsichere Inhaltsstoffe
  • Ergebnisse nach rund 14 Tagen
  • weniger präzise als zB. ein Bleaching Pen
  • kostet 14,95 Euro pro Packung

Zum Produkt

Pearls & Dents Multiplex Zahncreme

  • optimale Reinigungsfähigkeite
  • hochwertige natürliche Wirkstoffe
  • Zahnfleischschutz
  • weniger effektiv als ein Bleaching
  • kostet 8,99 Euro pro Packung

Zum Produkt

Opalescense Zahncreme

  • schonende Rezeptur
  • unkomplizierte Anwendung – einfach Zähne putzen
  • keine lange Einwirkzeit
  • schwächerer Bleicheffekt als bei anderen Bleaching Produkten
  • Anwendung ein bis zwei Mal täglich
  • kostet 7,40 Euro pro Packung

Zum Produkt

Supaporn Zahnpolitur

  • milde Aufhellung
  • sorgt für frischen Atem
  • einfache Anwendung mit der Zahnbürste
  • soll ein- bis zweimal täglich angewendet werden
  • Bleicheffekt schwächer als bei anderen Produkten
  • kostet 14,99 Euro pro Packung

Zum Produkt

Thermoform Zahnschienen

  • Schienen werden durch Erwärmung angepasst
  • wird zusammen mit Bleaching Gel verwendet
  • gleichmäßiges Bleaching-Ergebnis
  • Anwendung etwas aufwendig
  • Bleichvorgang nur in der Freizeit möglich
  • kosten 8,00 Euro pro Packung

Zum Produkt

Sie möchten alle Produkte auf einen Blick vergleichen?

Zum Produktvergleich

 

Kurzüberblick des Home-Bleachings

 

Vorteile

  • Preisgünstiger als ein Bleaching beim Zahnarzt
  • Einfache Anwendung
  • Schnell im Internet zu bestellen
  • Anwendung in den Abend- oder Nachtstunden bzw. beim Zähneputzen
  • Auswahl an unterschiedlichen Methoden, Produkten

Nachteile

  • konsequente Anwendung notwendig
  • Ergebnis weniger zuverlässig, als beim Zahnarzt-Bleaching
  • keine ärztliche Beratung
r

Besonderheiten

  • Der Effekt beim Home Bleaching ist besonders gut, wenn eine professionelle Zahnreinigung vorausgeht.
  • Methoden wie Zähneweißen mit Zahnpasta oder Hausmittel sind nur bedingt wirksam.
  • Wenn Sie an empfindlichen Zähnen oder Allergien leiden, sollten Sie sich vorab vom Zahnarzt untersuchen lassen.

Home Bleaching – weiße Zähne durch die Behandlung zu Hause

Weiße Zähne gelten als ein Imageträger für Frische, Vitalität und gepflegtes Äußeres.

Wer möchte nicht beim Lachen zwei schöne, schneeweiße Zahnreihen zeigen?

Doch die Natur hat nicht jeden Menschen mit weißen Zähnen gesegnet. Menschen haben schon genetisch bedingt unterschiedliche Zähne und unterschiedliche Zahnfärbungen.

Darüber hinaus hinterlassen viele Nahrungs- und Genussmittel Zahnverfärbungen. Zu starken Zahnverfärbungen führt der starke Genuss von Kaffee, schwarzem Tee, Rotwein und Tabakrauch. Ein Bleaching beim Zahnarzt scheidet für viele Menschen auf Grund der hohen Kosten aus. Dafür werden die verschiedenen Möglichkeiten für ein Home Bleaching immer beliebter und gefragter.

Diese Möglichkeiten stehen Ihnen für ein Home Bleaching offen

Vergleich: Bleaching zu Hause – Bleaching beim  Zahnarzt

Insgesamt schneiden die Bleaching-Methoden für daheim im Preis viel günstiger ab als das zahnärztliche Bleaching. Allerdings sind die Produkte sehr unterschiedlich in der Wirkung und nicht jedes Produkt ist für jeden gleich gut geeignet.

Wann kann es Probleme geben?

Besondere Vorsicht ist bei den meisten Arten von Home Bleaching geboten bei vorgeschädigten Zähnen. Probleme stellen zum Beispiel:

  • offene Zahnhälse
  • beschädigter Zahnschmelz
  • Karies
  • Paradentose
  • allgemein sehr empfindliche Zähne
  • sehr empfindliches Zahnfleisch

Bevor irgendeine Art von Home Bleaching durchgeführt wird, sollten Sie den Zahnarzt aufsuchen und eventuell geschädigte Zähne behandeln lassen.

Ideal ist, wenn Sie vor einem Home Bleaching eine professionelle Zahnreinigung vornehmen lassen.

Auch sollten vor jeder heimischen Bleaching-Methode die Zähne sehr gründlich gereinigt werden. Direkt nach der Anwendung sollten Sie auf den Genuss färbender Nahrungs- und Genussmittel verzichten. Im besten Fall sollte etwa eine Stunde nach dem Bleaching verstreichen, bevor sie Kaffee, Tee, Rotwein zu sich nehmen oder Zigaretten rauchen.

Im Bleaching-Methoden Vergleich finden Sie alle Methoden im Überblick!

Besonders wirksames Home Bleaching

Gleich, welches Produkt Sie anwenden, erwarten Sie keine Wunder, wenn Sie unter sehr starken Zahnverfärbungen leiden. Zähne, die von Natur her eine leicht graue oder gelbliche Farbe haben, können niemals weißende Zahncremes oder irgendwelche Hausmittel weiß werden.

Bei starken Verfärbungen oder genetisch bedingt weniger weißen Zähnen sind nur Mittel wirksam, die ein Bleichmittel, meist Wasserstoffperoxid, enthalten. Sie können sich für eine Bleaching-Schiene entscheiden, wobei sich die Thermoform Zahnschiene bewährt hat.

Zahnschienen können natürlich auch online gekauft werden!

Eine gute Wirkung zeigen zum Beispiel auch Zahnstreifen, wie die Crystal Smile Zahnweiss-Streifen oder die Blend-a-med Whitestripes. Während der Wirkzeit können Sie weder essen noch trinken. Wählen Sie eine geeignete Tageszeit.

In kürzerer Zeit und ohne Abdeckung durch Schienen oder Streifen wirkt das Bleichen mit dem Pen. Hier hat sich besonders der SuperWeiss Whitening Pen in Tests bewährt. Der Pen enthält ein Gel zum Auftragen auf die Zähne. Die Verwendung ist einfach, nicht zeitintensiv und zeigt bei Zahnverfärbungen eine gute Wirkung, wenn Sie das Produkt genau nach der Anleitung nutzen.

Auch der Preis von unter 30 Euro stellt keine große Hürde dar.

Empfindliche Zähne, empfindliches Zahnfleisch

Bei empfindlichen Zähnen und empfindlichem Zahnfleisch müssen Sie mit Irritationen beim Home Bleaching rechnen. Vorsicht geboten ist bei allen Hausmitteln zum Bleaching.

Hier handelt es sich immer um Stoffe, bei denen entweder durch Scheuereffekt die Zahnoberflächen geschädigt werden können (Backpulver) oder schädigende Fruchtsäuren (Zitrone, Erdbeere usw.). Einen Scheuereffekt lösen auch viele weißende Zahncremes aus.

Verzichten müssen Sie bei empfindlichen Zähnen auf ein Home Bleaching nicht. Mit Uli Breiter’s Zahnweiss Pulver aus reinen Naturstoffen in besonderen Kombinationen erreichen Sie einen guten bleichenden Effekt bei verfärbten Zähnen. Das Pulver wird anfangs mehrmals, später einmal täglich wie eine Zahnpasta verwendet.

Fragen zum Home-Bleaching

Was ist Home Bleaching?

Home Bleaching ist eine Möglichkeit, die Zähne zu Hause, ohne oder nur nach kurzer zahnärztlicher Behandlung, aufzuhellen. Es ist günstiger als ein Bleaching beim Zahnarzt.

Als Home-Bleaching werden alle daheim verwendeten Methoden zur Zahnaufhellung auch Methoden bezeichnet.

Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlich wirksamen Methoden.

Zu den wirksameren Home-Bleaching Methoden gehören:

Weniger intensiv wirken:

Wie lange hält Bleaching zu Hause?

Der Effekt der Zahnaufhellung hängt stark von der gewählten Home-Bleaching-Methode ab:

  • Schiene, Strips oder Bleaching Pin: Einige Monate
  • Pulver: Einige Monate
  • Zahnpasta: Nur während der ständigen Anwendung
  • Hausmittel: Kurzfristig nach Verwendung (nicht empfehlenswert)

Die Dauer der Aufhellung hängt auch davon ab, in welchem Maß danach stark färbende Lebens- und Genussmittel konsumiert werden. Bei starken Rauchern ist die Dauer der Aufhellung stark eingeschränkt. Nach dem Genuss von viel Kaffee, schwarzem Tee, Rotwein sollten die Zähne geputzt werden.

Näheres zu diesem Thema erfahren Sie auch im Ratgeber dieses Portals.

Worauf sollte man beim Home Bleaching achten?

Bei einem Home Bleaching mit der Schiene, mit Strips, Pulver oder Bleaching Pen sollten Sie die Anwendung genau nach den Vorgaben vornehmen und unbedingt zu Ende führen, auch wenn bereits vorher eine Aufhellung eintritt.

Das Bleichgel darf nur vorschriftsmäßig dosiert angewandt werden und nicht mit dem Zahnfleisch in Berührung kommen.

Vor dem Beginn der Behandlung zu Hause sollte eine professionelle Zahnreinigung vorgenommen werden.

Niemals sollten zwei Bleaching-Methoden gleichzeitig eingesetzt werden (White-Zahnpasta, Hausmittel plus Schiene usw.)!

Wie funktioniert ein Home Bleaching?

Das hängt von der jeweils gewählten Methode ab. Beim Home Bleaching mit einem Bleichgel wird dies, vornehmlich am Abend oder über Nacht, auf die Zähne aufgetragen.

Bleaching-Produkte mit einem Bleichgel sind mit ausführlichen Anleitungen für die Produktverwendung versehen, die unbedingt einzuhalten sind. Befriedigt der Effekt nicht, darf die Behandlung nicht vor 6 Monaten wiederholt werden.

Beim Bleaching mit einer White-Zahnpasta verwenden Sie diese beim morgendlichen und abendlichen Zähneputzen. Hausmittel sollten – wenn überhaupt – nur sehr kurz angewendet werden, da sie den Zahnschmelz angreifen.

Gibt es allergische Reaktionen beim Home Bleaching?

Wenn Allergiker sind, sollten Sie vor einem Home Bleaching mit Bleichgels mit Ihrem Zahnarzt sprechen.

Unter Umständen kann es zu allergischen Reaktionen am Zahnfleisch  kommen, wenn das Gel nicht akkurat ausschließlich auf die Zähne aufgetragen wird.

In diesem Fall ist entweder die vom Zahnarzt individuell angepasste Bleaching Schiene oder ein Bleaching beim Zahnarzt zu empfehlen. Ein spezielles rein pflanzliches Bleaching Pulver kann bei sehr empfindlichen Zähnen und empfindlichem Zahnfleisch die Lösung sein.

Werfen Sie am besten einen Blick in den Produktvergleich dieses Portals!

Das Home Bleaching muss wegen Krankheit unterbrochen, was tun?

Falls Sie aus gesundheitlichen Gründen (Erkrankung im Mund-Hals-Raum, Infekt u. a.) das Home Bleaching unterbrechen müssen, können Sie

  • bei sehr kurzer Unterbrechung (1-3 Tage) die Behandlung fortsetzen,
  • bei langer Unterbrechung nach empfohlenem Zeitabstand ein neues Bleaching beginnen.

Waren Sie beispielsweise mehrere Wochen krank, dann verwenden Sie nicht das alte Produkt. Wurde zuvor bereits länger gebleicht, warten Sie etwa 6 Monate und beginnen Sie eine neues Home Bleaching mit einem frischen Produkt.

Bei zahnärztlichen Eingriffen fragen Sie bitte direkt Ihren behandelnden Zahnarzt.

Die Zähne sind beim Home Bleaching sehr schmerzempfindlich, was tun?

Eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit bei Berührung mit Heiß und Kalt und bei Berührung ist eine häufige Nebenerscheinung beim Bleaching mit Gelpräparaten.

Nach dem Home Bleaching gibt sich das schnell.

Bei extremer Schmerzempfindlichkeit sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt.

Es könnte ein Hinweis auf geschädigten Zahnschmelz oder noch unsichtbar freie Zahnhälse sein. Sollten Sie ohnehin hoch empfindliche Zähne haben, können Sie ein Home Bleaching mit einem pflanzlichen Pulver speziell für empfindliche Zähne vornehmen.

Ein Zahnarztbesuch vor dem Home Bleaching ist immer ratsam.

Wie finde ich das richtige Home Bleaching Produkt?

Jeder Mensch hat ein individuelles Zahnbild und einen individuellen Zahnzustand. Informieren Sie sich auf diesem Portal daher eingehend über alle Methoden des Home Bleachings.

Da Sie ohnehin vor dem Home Bleaching eine zahnärztliche Zahnreinigung vornehmen lassen sollten, fragen Sie den Zahnarzt, was er Ihnen empfehlen kann.

Bevor Sie ein Produkt kaufen, sollten Sie außerdem unbedingt einen Blick in die Bestenliste bzw. in den Methoden Vergleich werfen!

Zusammenfassung

b

Merke

  • Mit Hilfe eines Home-Bleachings kann man zu Hause wirksam Zähne aufhellen.
  • Produkte sind bereits ab rund 10 Euro erhältlich
  • etwas weniger wirksam als beim Zahnarzt, dafür aber deutlich günstiger
  • Home-Bleaching Produkte sind in der Regel deutlich schonender für die Zähne